Sie sind hier

Assassidate

Neues von den Hewletts

Das Geschwisterpaar David und Kate Hewlett, bekannt als Rodney McKay und Jeannie Miller aus Stargate: Atlantis, haben ein neues Projekt: Ihre eigene Webserie.
Jeder Stargate-Fan kennt ihn bereits: David Hewlett. Er verkörperte zunächst in Stargate: Kommando-SG1, später als Hauptrolle in Stargate: Atlantis, den allseits „beliebten“, kanadischen Wissenschaftler Rodney McKay.
Ebenfalls mit von der Partie war in insgesamt vier Episoden seine Schwester Kate Hewlett, die wiederum in der Serie die Schwester des Kanadiers verkörperte.
 
Nachdem die beiden nicht nur in Stargate Seite an Seite vor der Kamera standen, sondern auch in einer Eigenproduktion von David A Dog’s Breakfast – Eine Leiche für den Hund, folgt nun die erste Episode einer Webserie, die von den Geschwistern geschrieben und produziert wird.
 
Ziel der beiden ist es, möglichst viele Klicks für ihre neue Serie zu bekommen… und somit eine Chance mehr daraus machen zu können! Wenn euch also Assassidate gefällt: Video kommentieren, den Youtube-Kanal von David Hewelett abonnieren und, ganz wichtig natürlich, den Link an eure Freunde weitergeben.
 
 

Assassidate – Episode 1

 
 

Inhalt:

Jeder spielt Spiele – So hat Iain, ein introvertierter Internetnerd, ein geniales Online-Dating-System entwickelt, das den perfekten Gefährten findet, indem es die Art und Weise analysiert, wie der Kunde spielt. Von Wolrd of Warcraft bis Angry Birds, von Halo bis Solitaure, Iains Prinzip ist so effektiv, dass er für seine Frau Pam einen Testaccount erstellt und Assassidate für sie den perfekten Mann findet… doch leider erweist sich nicht Iain als dieser!
Um noch alles schlimmer zu machen, ist Iain davon überzeugt das Unternehmen an (Familienrechtsanwältin) Emily überschreiben zu müssen, oder es in seiner drohenden Scheidung zu verlieren. Doch das bringt ihn in eine ganz neue Dimension der Hölle.
Mit seinem unternehmerischen Vorhaben in Sicherheit entdeckt Iain, dass seine kleine, gesellige Schwester nicht damit zufrieden ist nur auf dem Papier Firmenchef zu sein. Emily hat große Pläne für Iain und „ihr“ Assassidate.com. Sie beginnt ihre extrovertierte Art und soziales Vermögen gegen die Assassindate Geeks einzusetzen und dem Unternehmen, und der sonst so undurchdringlichen Welt der Nerds, neues Leben einzuhauen.
Iain akzeptiert nur widerwillig Emilys Hilfe, auch wenn es nur das Beste für sie alle ist. Mit diesen beiden streitlustigen Geschwistern an den Controllern, geht das Spiel erst los!
Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben